Marke

Über Princess Elsa

Das Leben ist kompliziert genug. Deshalb sollte die Sache mit der Kleidung wenigstens einfach sein: Einfach anziehen, wohl fühlen und gut aussehen. Wenn Kleidung reden könnte, würden die schicken Teile von Princess Elsa flüstern: Hab einen guten Tag! Freue dich des Lebens!

Wer ein Kleidungsstück von Princess Elsa anzieht, soll sich gut fühlen: fertig angezogen, nicht langweilig, bequem genug, um sich bewegen zu können, und originell genug, um aufzufallen. Und damit deine gute Laune nicht auf die Kosten anderer geht, kontrollieren wir die Herstellung der Princess Elsa-Kollektion höchstpersönlich.

Wer ist Princess Elsa?

Princess Elsa ist die Idee von Elke Stellbrink. Die Tierärztin und Mutter einer kleinen Tochter hatte irgendwann genug von den täglichen Diskussionen vor dem Kleiderschrank. Warum gibt es keine Mädchensachen, die beides können: das Mädchenherz begeistern und Mutters Wunsch nach Alltagstauglichkeit befriedigen?

Was macht Princess Elsa anders?

Princess Elsa ist nicht irgendein Modelabel. Denn bei Princess Elsa gab es erst ein Problem (der Streit mit der Tochter vor dem Kleiderschrank …), dann einen Wunsch (Kann es keine unkomplizierten Kinderkleider geben, die Mütter UND Kinder mögen ..?) und dann ein Design, dass genau diese Probleme lösen kann.

Wo werden die Sachen von Princess Elsa hergestellt?

Princess Elsa ist ein bisschen eigen, denn hier wird alles sehr persönlich genommen: Zum Beispiel, wie die Kleidung hergestellt wird. Princess Elsa hat sich mit eigenen Augen davon überzeugt, wie und von wem die Kleider in der Türkei genäht werden.

Elke Stellbrink